Rock Wiki
Advertisement

Led Zeppelin – Logo

Led_Zeppelin_–_Stairway_to_Heaven_(live)

Led Zeppelin – Stairway to Heaven (live)

Led Zeppelin (dt.: bleierner Zeppelin) aus London, England, wurde 1968 gegründet. Sie hat bis 1980 sehr erfolgreich Hard Rock und Blues Rock gemacht.

Led Zeppelin wurde zur Kultband in der Rock- und Hippie-Szene und hat etwa 300 mio Alben verkauft.

"... gelten vor allem gitarrentechnisch gesehen als eine der Pionierbands des Hard Rock und Heavy Metals."

→  Siehe auch Jimi Hendrix, The Who, Hawkwind, AC/DC

Musik-Clips von Led Zeppelin

Von Led Zeppelin gibt es ...

  • Kashmir – (live, 8:55 min) - von den späten Led Zeppelin, 2007, London

Geschichte von Led Zeppelin

Led Zeppelin wurde 1968 von Jimmy Page (Gitarre) und Robert Plant (Gesang), John Paul Jones (Bass) und John Bonham (Schlagzeug) gegründet.

Im Januar 1969 kam bereits das Debütalbum Led Zeppelin. Im Nachhinein wird es als einflussreich für die beginnende Entwicklung von Hard Rock und Heavy Metal angesehen.

1980 starb Bonham und die Band löste sich auf. ... alle anderen sind heute noch gesund und munter ...

Die Alben von Led Zeppelin

Led Zeppelin haben zwischen 1969 und 1980 neun Alben veröffentlicht.


1. Album – Led Zeppelin

Led Zeppelin

Das Debütalbum Led Zeppelin (WP) wurde im Oktober 1968 aufgenommen und im Januar 1969 veröffentlicht.

  • 9 Tracks, 44:51 min – 12. Januar 1969 in den USA, 31. März 1969 in Großbritannien, bei Atlantic Records

Led Zeppelin basiert anscheinend im Blues Rock und geht Richtung Hard Rock.

Seite 1:

1 – Good Times Bad Times – 2:46 – (Bonham/Jones/Page) - Rocknummer
2 – Babe I’m Gonna Leave You – 6:41 – (Bredon/Page) - Ballade
3 – You Shook Me – 6:28 – (Dixon/Lenoir)
4 – Dazed and Confused – 6:26 – (Page) - stark

Seite 2:

5 – Your Time Is Gonna Come – 4:34 – (Jones/Page)
6 – Black Mountain Side – 2:12 – (Jansch/Page) [instrumental]
7 – Communication Breakdown – 2:27 – (Bonham/Jones/Page) - ziemlich Hardrock !
8 – I Can’t Quit You Baby – 4:42 – (Dixon)
9 – How Many More Times – 8:28 – (Bonham/Jones/Page)


2. Album – Led Zeppelin II

Led Zeppelin II

Das zweite Album Led Zeppelin II (WP) wurde zwischen April und August 1969 aufgenommen und im Oktober veröffentlicht.

  • 9 Tracks, 41:29 min – 22. Oktober 1969, bei Atlantic Records

Led Zeppelin II zählt bereits zum Hard Rock.

Seite 1:

1 – Whole Lotta Love – 5:34 – (Bonham/Dixon/Jones/Page/Plant)
2 – What Is and What Should Never Be – 4:44 – (Page/Plant)
3 – The Lemon Song – 6:19 – (Bonham/Jones/Page/Plant)
4 – Thank You – 4:47 – (Page/Plant)

Seite 2:

5 – Heartbreaker – 4:14 – (Bonham/Jones/Page/Plant)
6 – Living Loving Maid (She’s Just a Woman) – 2:39 – (Page/Plant)
7 – Ramble On – 4:23 – (Page/Plant)
8 – Moby Dick – 4:21 – (Bonham/Jones/Page) [instrumental]
9 – Bring It On Home – 4:20 – (Dixon/Page/Plant)

Weblinks

Advertisement